Kaffeekonzert am 21. Mai 2017

„Ihr sollt willkommen sein“ – so begrüßten die Sonntagsmänner unter der Leitung von Herbert Kreußer am vergangenen Sonntag ihre Gäste im sehr gut besuchten evangelischen Gemeindehaus in Neckartenzlingen. Die Sänger begeisterten ihre Zuhörer mit einem sehr abwechslungsreichen Programm, welches in vier Blöcke aufgeteilt war. Jeder Block hatte seinen eigenen Zauber. Während man im ersten Block „Gedanken am Sonntag“ eine Gänsehaut bekam, so sang und klatschte das Publikum im Block „Oldies“ leidenschaftlich zu „Butterfly“ mit. Im vorletzten Teil „Die russische Seele“ sorgten Lieder wie Kalinka ebenfalls für sehr gute Stimmung. Kurt Ritzal begeisterte mit seinem Solopart in „Herrlicher Baikal“. Im letzten Block „In weinseliger Runde“ schunkelten die Gäste und erhoben ihre Weingläser. Sie wurden wieder gekonnt durch Natalie Rausch am Klavier unterstützt, die auch die Gäste in den Gesangspausen mit schönen Klaviereinlagen unterhielt. Durch das Programm führte mit viel Abwechslung und Scharm Organisationsvorstand Claudia Riedel. Neben der musikalischen Darbietung kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. So konnten sich die Gäste am Nachmittag selbstgebackenen Kuchen und Kaffee schmecken lassen, während später noch Brezeln und Wein angeboten wurden. Es war also ein rundum gelungenes Konzert zur Kaffeestunde. Herbert Kreußer hat seine Männer wieder hervorragend auf diesen Tag vorbereitet.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kuchenbäckerinnen, die zum erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Unser besonderer Dank gilt der evangelischen Kirchengemeinde Neckartenzlingen, die uns ihr Gemeindehaus ganz kurzfristig zur Verfügung gestellt hat. Ganz herzlichen Dank!

Kaffeekonzert 800x600

   

Aktuelles  


Di. 24. September 2019 - 20:00 Uhr
Gastsänger/in beim CoM-Geburtstagskonzert

2019 KW28 Anzeige Gastsänger V2



Sa. 28. September 2019 - 19:30 Uhr
Geburtstagskonzert CoM


So. 13. Oktober 2019 - 12:00 Uhr
Mühlenfest - Eröffnung durch CoM

   
   
© 2013 Schönrain-Chöre Neckartenzlingen e.V.