Diese Seite drucken

Denzlinger Advent 2019

Großartiges Weihnachtskonzert am 2. Advent
Mit dem Lied "Zeiten der Ruhe" zogen die Sängerinnen und Sänger in die festlich geschmückte Melchiorhalle und bereiteten dem Publikum einen glanzvollen Auftakt zu einem stimmungsvollen Konzert. Vorstandssprecherin Sabine Franke begrüßte unsere Gäste und gab zur weiteren Moderation das Mikrofon an Claudia Riedel, die nun schon seit mehreren Jahren unser Publikum charmant und locker durch das vorweihnachtliche Programm begleitet.
Bella Musica unter der Leitung von Wolfgang Schad eröffnete das Programm mit zwei traditionellen Weihnachtsliedern. Anschließend rockten die Grashüpfer und die Dance Mix unter der Leitung von Julia Bartscher mit zwei fetzigen Chorographien aus dem High-School-Musical die Bühne. Unsere Denzlinger Voices traten dieses Jahr zusammen mit dem neuen Realschulchor unter der Leitung von Tania Hiby mit "Take a winter walk with me" auf. Unseren Linedancern Stony Creek, unter der Leitung von Marion Jandt, gelang es mit traditioneller Country Musik das Publikum zu begeistern. Während dann unsere Crazy Girls, unter der Leitung von Julia Bartscher, die Bühne rockten. Danach ging es mit dem Gospelchor Spirit of Joy! mit "When love came down" etwas besinnlicher weiter. Während der Popchor Colors of Music mit dem Lied "Mister Santa" an die Jazzsession in den wilden 60er Jahren erinnerte. Beide Chöre werden von Cordelia Böhm geleitet. Unsere Küken und Lerchen, unter der Leitung von Tania Hiby, verzauberten mit "Santa Claus is coming to town" das Publikum und hatten anschließend selber leuchtende Augen als der Nikolaus ihnen Geschenke brachte. Claudia Riedel verabschiedete danach alle in die Pause.

Denzlinger Advent 2019

 Mit eines der Highlights war sicherlich wieder unsere Pianistin Natalie Rausch am Flügel, die seit einigen Jahren mit wunderschönen Klängen unser Publikum auf die zweite Hälfte des Programmes einstimmt. Die Sonntagsmänner, unter der Leitung von Herbert Kreußer, boten das traditionelle Weihnachtslied „Süßer die Glocken nie klingen“. Während bei dem Lied „Luleise Gottessohn“ die kräftigen Männerstimmen sich mit den zarten Stimmen der Küken und Lerchen zu einer bezaubernden Harmonie mischten. Auch unsere drei Ballettgruppen, die Tanzmäuse und Modern Dance unter der Leitung von Saskia Gompf faszinierten ihr Publikum mit ihren Tänzen. Mit dem Lied „Macht hoch die Tür“ verabschiedeten wir uns alle gemeinsam auf der Bühne von unserem tollen Publikum.

Denzlinger Advent 2019

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, Förderern und Freunden für die Mithilfe bei den Festen, die Begeisterung für das Singen und Tanzen und den Spaß miteinander. Wir blicken mit Dankbarkeit auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen gelungenen Konzerten zurück. Wir wünschen allen eine gesegnete Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!